Unsere Dienstleistungen

Da räumliche Daten in Zukunft häufiger von Teams genutzt und weitergegeben werden, sind sowohl Genauigkeit als auch Zuverlässigkeit der Daten von höchster Wichtigkeit. Und nicht alle Daten sind für den eigentlich vorgesehenen Zweck geeignet. Mit keinem Verfahren erhalten Sie ein perfektes Abbild der realen Welt, daher müssen für unterschiedliche Projektphasen Vorgaben erstellt werden, welche Qualitätsanforderungen notwendig sind. Dies erfordert im Vorfeld eine Definition von obligatorischen oder optionalen Messmethoden und den dazugehörigen Genauigkeitsniveaus.

Um zu erreichen, dass die Geoinformationsdaten einen wirtschaftlichen Mehrwert generieren können, müssen sie sowohl kosteneffizient als auch verlässlich und bedarfsorientiert sein. Um dies zu erreichen, müssen Sie sich zunächst klar darüber sein, was bedarfsorientiert in Ihrem spezifischen Kontext bedeutet. So gilt es zum Beispiel, vorab die erforderlich benötigte Datenqualität einzuschätzen, um Over-Engineering zu vermeiden.

Die Definition der zu erzielenden Datenqualität beginnt mit dem Verständnis der erforderlichen Daten und der verwendeten Software.

  • Wofür sollen Ihre Daten verwendet werden?
  • Welches Qualitätsniveau ist notwendig, um diesen Zweck zu erfüllen?

Eine falsche Einschätzung der erforderlichen Datenqualität ist mit höheren Kosten bei der Datenaufnahme verbunden. Und nicht immer ist das technisch Machbare auch das beste Verfahren für eine spätere Auswertung. Laserscans beispielsweise bieten in der Regel die höchste Genauigkeit bei der Datenerfassung, nicht jeder PC und nur wenige Softwarepakete ermöglichen jedoch die Bearbeitung von Hunderten Millionen Einzelpunkten.

Auslöser für dieses sogenannte Over-Engineering sind in der Regel falsche Vorstellungen über den Nutzen der Daten oder Unkenntnis über alternative Verfahren. Es ist daher wichtig, auch in den frühen Phasen der Planung einen klaren Überblick über die für ihre Arbeit erforderlichen Ansprüche an die Daten zu erstellen.

Unser Ansatz besteht darin, Ihnen dabei zu helfen, Ihre Datenqualitätsanforderungen zu ermitteln und genau zu definieren, wie Ihre Daten diesen Anforderungen entsprechen. Dann bereiten wir Ihre Daten entsprechend auf und stellen Ihnen diese kosteneffizient bereit, so dass Sie problemlos damit arbeiten können.